Wenn der Sterbefall eingetreten ist und der Arzt oder Notarzt den Tod bescheinigt hat, fängt unsere Arbeit für Sie an. Mit Ihrem Anruf bei uns legen Sie die Verantwortung für den weiteren Ablauf vertrauensvoll in unsere Hände.

Diese Unterlagen des Verstorbenen halten Sie bitte bereit:

  • Sterbeurkunde
  • Familienstammbuch oder Geburtsurkunde
  • Heiratsurkunde
  • Sterbeurkunde des evtl. schon verstorbenen Ehegatten
  • Gültiges Scheidungsurteil bei geschiedenen Ehegatten
  • Personalausweis
  • Krankenversichertenkarte
  • Versicherungspolicen
  • Rentenbescheid
  • Mitgliedsnachweis einer Sterbekasse
  • Graburkunde falls schon vorhanden

Mit unserer Beratung und Betreuung garantieren wir Ihnen die nötige Diskretion, einen reibungslosen Ablauf und stehen Ihnen einfühlsam für den letzten Abschied Ihres Verstorbenen zur Seite.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Trauerfall jederzeit:

(02173) 90 11 44

 

Öffnungszeiten:

Mo-Do  9.3o - 13.3o h

          14.3o - 17.oo h

Fr         9.3o - 13.3o h

          14.3o - 16.oo h

 

Weitere Termine nach Vereinbarung. Außerhalb der Bürozeiten sind wir jederzeit telefonisch für Sie zu erreichen.

 

 

 

Bestattungen

Fürtsch e.K.

Hauptstraße 82

 

40764  Langenfeld

Druckversion Druckversion | Sitemap
© art-vision-web (Februar 2019)